Donnerstag, 17. Juli 2014

Schmetterlinge ziehen ihre Kreise – Teil 1

Hast du schon die neuen Handstanzen von Stampin' Up! ausprobiert? Im aktuellen Hauptkatalog gibt es sie in drei Größen: 1/16" (1,6 mm), 1/8" (3,2 mm) und 1/4" (6,4 mm).

Da ich sie mir kurz nach Erscheinen des neuen Kataloges gleich bestellt hatte, musste ich sie neulich natürlich auch unbedingt mal ausprobieren. Schon lange schwebte mir eine Karte vor, bei der ausgestanzte Kreise Einblick in den darunterliegenden Cardstock gewähren.

Dank der Handstanzen können die Kreise nicht nur am Kartenrand, sondern auch mittig ausgestanzt werden. Zusammen mit den Schmetterlingen ist so eine wunderbare Leichtigkeit entstanden, die mich in einen regelrechten Bastelrausch versetzte, sodass nicht nur eine, sondern gleich drei Karten mit "Löchern" und Schmetterlingen entstanden sind. Kaum hatte ich eine Karte fertig, kam mir eine Idee für eine weitere Karte.

Auch das liebe ich so an den Stampin' Up! Produkten: die vielfältigen Möglichkeiten, die sich beim Gestalten ergeben. 

Heute zeige ich dir die erste Karte dieser Reihe. Die anderen beiden folgen in den nächsten Tagen.
 




Verwendete Stampin' Up! Materialien:
Cardstock: Schokobraun, Vanille Pur, Calypso
Stempelkissen: Schokobraun
Stempel: Papillon Potpourri, Gorgeous Grunge
Stanze: 1/4" Kreis, 1/8" Kreis, 3/4" Kreis, 1 3/4" Kreis, Eleganter Schmetterling, Mini-Schmetterling
Sonstiges: Stampin' Dimensionals, Geschenkband mit Fischgrätmuster in Natur

Nächste Stampin' Up! Sammelbestellung: 20.07.!

Einzelbestellungen sind jederzeit möglich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen